Was zeichnet eine gute private Krankenversicherung aus?

Veröffentlicht am: 3. Mai 2012, geschrieben von Maximilian Weber

Wann ist eine Krankenversicherung "gut"? - thumbs up! © magicmarie

Auf dem Markt der privaten Krankenversicherung fibt es eine Vielzahl an Tarifen verschiedener Versicherung. Aber auf welche Merkmale sollte man vor einem Abschluss achten und was zeichnet eine gute private Krankenversicherung wirklich aus?

Im Allgemeinen hängt es sehr von der individuellen Situation ab, welcher Tarif geeignet ist. Jemand mit schlechten Zähnen wird zum Beispiel eher einen Tarif wählen ohne Zahnstaffel. Aber es gibt allgemeine Kriterien anhand derer man beurteilen kann, ob es sich um eine gute private Krankenversicherung handelt

 

Folgende Merkmale sind wichtig:

  • Möglichkeit von Beitragsrückerstattungen: Es werden Beiträge rückerstattet, wenn Leistungen nicht in Anspruch genommen werden
  •  stabile Beiträge: ein vermeintlich günstiger Tarif nützt nichts, wenn die Krankenkasse schlecht wirtschaftet und die Beiträge regelmäßig und überdurchschnittlich steigen
  • Erwähnung der Tarife in Finanz Magazinen: Werden Tarife von Finanz Magazinen wie Focus Money ausgezeichnet spricht das für die Tarife der Versicherung
  • Breites und tiefe Auswahl an Tarifen: Die Krankenkasse bietet viele verschiedene Tarife, die sowohl neu als auch schon länger am Markt etabliert sind
  • Hohe Service Bereitschaft: Die Versicherung bietet einfache Kontaktmöglichkeiten und Sie können die Versicherung kontaktieren ohne lange Warteschleifen in Kauf nehmen zu müssen

 

Tags: , , , , , , Bereich: Aktuelle Nachrichten

Wie hoch ist Ihr Sparpotenzial?
Informationen und Fakten

Gesundheit

Gesundheit ist das wichtigste Gut des Menschens. Wenn man gesund ist, hält man sie für gegeben und "normal". Im Laufe eines anstrengenden Arbeitslebens wird eine Menge Geld ausgegeben, um die geschundene Gesundheit wieder auf den Urzustand herzustellen. Einen Zustand der körperlichen Wonne, des psychischen Wohlergehens und des sozialen Rückhalts, gepaart mit eigener Kraft und Rückhalt gilt es zu erhalten und für den Ernstfall vorzubeugen.

 

Versicherung

Eine Versicherung bezeichnet die Übernahme eines Risikos, z.B.: Krankheit, Sachschäden oder juristische Schäden. Für einen Geldbetrag, die einer bestimmten Institution zukommt (Versicherung), bietet diese Schadensersatz im Falle eines Schadens. Der Kunde bezahlt also Geld, um seine eigenen Risiken einer anderen Partei "zukommen zu lassen". Durch einen gemeinsamen Geldbetrag aller Versicherten können Risiken nach dem Kollektivprinzip gedeckt werden.

 

Finanzen

Finanzen ist ein geflügeltes Wort geworden. Es steht sinnbildlich für die zur Verfügung stehenden Geldmittel und die dazugehörige Vermögenslage. Bei der Wahl von Versicherungen stehen mittlerweile die Konditionen im Mittelpunkt. Bei einer guten und umfangreichen Beratung kann ein Tarif gefunden werden, der preiswert ist und den Geldbeutel schont um Luft zu lassen für die "Schönen Dinge des Lebens".

 
 
Umfrage

Haben Ihnen die Informationen auf privatekrankenversicherungfinden.de weitergeholfen?

View Results

Loading ... Loading ...
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Lohnt sich eine Krankenzusatzversicherung?
Krankenzusatzversicherung – die Vorteile

Eine Krankenzusatzversicherung ist für all diejenigen interessant, die bei einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und die vorhandenen Leistungen erweitern wollen....

Schließen