(Aktualisierung) Bundeskabinett beschließt neues Gesetz gegen Krebs

Veröffentlicht am: 21. August 2012, geschrieben von Maximilian Weber

Um Krebs noch besser bekämpfen zu können soll am Mittwoch dem 22. August vom Bundeskabinett ein neues Gesetz beschlossen werden. Hierbei geht es vor allem um die Erfassung von Patientendaten, welche ab sofort einheitlich abgespeichert werden sollen. Automatisierte Programme sollen bei bestimmten Krebsarten zu Vorsorgeuntersuchungen Patienten einladen, um eine bestmögliche Prophylaxe zu gewährleisten.

Nebenbei werden Berichte einer Kommission ausgewertet, in dem ehrenamtliches Engagement analysiert wird. Auch ein Vertrag mit der Schweiz bezüglich Fluglärms in Zürich steht zur Debatte.

Aktualisierung

Das Kabinett hat nun einen Gesetzesentwurf beschlossen, mit dem Krebs besser bekämpft werden soll als bisher. Dazu gehört wie Vorsorge gleichsam wie die Therapie. Früherkennung soll dabei groß geschrieben werden. Für bestimmte Krebsarten wie Darmkrebs soll es regelmäßige Benachrichtigungen für Bürger per Post geben. Auch die unterschiedlichen Krebsregister, in denen die Daten erfasst werden, sollen angeglichen werden.

Bereich: Aktuelle Nachrichten

Wie hoch ist Ihr Sparpotenzial?
Informationen und Fakten

Gesundheit

Gesundheit ist das wichtigste Gut des Menschens. Wenn man gesund ist, hält man sie für gegeben und "normal". Im Laufe eines anstrengenden Arbeitslebens wird eine Menge Geld ausgegeben, um die geschundene Gesundheit wieder auf den Urzustand herzustellen. Einen Zustand der körperlichen Wonne, des psychischen Wohlergehens und des sozialen Rückhalts, gepaart mit eigener Kraft und Rückhalt gilt es zu erhalten und für den Ernstfall vorzubeugen.

 

Versicherung

Eine Versicherung bezeichnet die Übernahme eines Risikos, z.B.: Krankheit, Sachschäden oder juristische Schäden. Für einen Geldbetrag, die einer bestimmten Institution zukommt (Versicherung), bietet diese Schadensersatz im Falle eines Schadens. Der Kunde bezahlt also Geld, um seine eigenen Risiken einer anderen Partei "zukommen zu lassen". Durch einen gemeinsamen Geldbetrag aller Versicherten können Risiken nach dem Kollektivprinzip gedeckt werden.

 

Finanzen

Finanzen ist ein geflügeltes Wort geworden. Es steht sinnbildlich für die zur Verfügung stehenden Geldmittel und die dazugehörige Vermögenslage. Bei der Wahl von Versicherungen stehen mittlerweile die Konditionen im Mittelpunkt. Bei einer guten und umfangreichen Beratung kann ein Tarif gefunden werden, der preiswert ist und den Geldbeutel schont um Luft zu lassen für die "Schönen Dinge des Lebens".

 
 
Umfrage

Haben Ihnen die Informationen auf privatekrankenversicherungfinden.de weitergeholfen?

View Results

Loading ... Loading ...
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ratgeber: Private Krankenversicherungen im Finanztest

Die Stiftung Warentest bietet im Internet einen umfangreichen, etwas veralteten, aber dafür kostenlosen Ratgeber an. Wir haben diesen einmal hinreichend...

Schließen